Mehr als nur eine Leberentgiftung

Wie schön länger versprochen, schreib ich euch jetzt einen kurzen Erfahrungsbericht über meine derzeitige Leberentgiftung zusammen.

Grundsätzlich mach ich 2x im Jahr eine grössere Entgiftung. Gerade weil ich selbst noch 3 Amalgamplomben drin habe. Im optimalen Fall sollten man sich, wenn es leicht möglich ist, immer alle rausnehmen lassen, aber diese sind leider in sich zu Groß, dass mein Zahnarzt damals meinte, er ist da nicht sicher ob die Kunststofffüllungen in dem Fall gut halten. Deswegen sind diese jetzt vorerst mal drin und ja noch lebe ich. *lach*

So, aber nun zu meiner derzeitigen Entgiftung. Das ist jetzt keine Therapieempfehlung, sondern meine persönlichen Erfahrungen die ich jetzt mit dieser speziellen Kombination gemacht habe.

Starten du ich in der früh auf nüchternen Magen immer mit meinem Pro Em San für den Dickdarm, und meinem Basenpulver von Dr. Jacobs. (Diese sind meine 2 Grundprodukte die ich das ganze Jahr über immer bei Bedarf anwende.)

Entgiftung und Darm

Ich bekomme auch immer hier wieder die Fragen, ob man eine Darmsanierung vor oder nach einer Entgiftung machen sollte.

Grundsätzlich hab ich es so gemacht, dass ich meine Nährstoffe vorher aufgefüllt habe und auch eine Darmsanierung. Weil, wenn es einen nicht gut geht, und man eh schon vor lauter Müdigkeit nicht klar kommt, kann es sein, dass eine Ausleitung den Körper zusätzlich belastet. Meine Darmsanierung entgiftet auch zusätzlich, d.h leistet man da auch schon etwas Vorarbeit. Ich find es persönlich besser, wenn man hier den Körper erst mal versucht zu stabilisieren und max. die Leber unterstützt.

Am besten auf sich selbst achten und drauf hören, was sich für einen am besten anfühlt.

Meine Entgiftung

Ich arbeite da mit der Chlorenergy, die auch Dr. Klinghardt empfiehlt.

Chlorenergy „die bessere Chlorella“ Sie ist besonders wirksam und bekömmlich, weil sie anders produziert wird. 

Zitat Dr. Dietrich Klinghardt

Was macht diese jetzt so besonders?

Offene Becken, direkte Sonneneinstrahlung und bestes Wasser sind unerlässlich für eine Chlorellaalge. Bei Chlorernergy kommt hinzu, dass ihr hier noch eine extra Portion CVE bekommt! 

Chlorella Vulgaris Extrakt, kurz CVE ist ein spezielles Eiweißextrakt von Chlorella. Dieser ist natürlich in jeder Chlorella vorhanden, ABER eben besonders in der Chlorenergy!  Diese Alge, wird so besonders gezüchtet dass sie selbst einen sehr hohen Gehalt davon hat. Dieser spezielle Extrakt fördert NK-Zellen und T, – B-Zellen. *Quelle Video über Chlorenergy.

Diese Ursprungsidee kommt eigentlich vom Chlorella Wachstumsfaktor, wie das früher genannt wurde. Das ist diese Eiweiß-, diese Peptid-Mischung, die da drin ist, dass wurde gezeigt, wenn man Kindern Chlorella gibt, das hoch ist mit diesem Stoff „CVE“, die Kinder werden grösser, schöner, und haben auch mit 10 Jahren noch keinerlei Karies, haben bessere Augen, eine höhere Intelligenz, und erreichen später im Beruf höhere Posten. Viele Studien zeigen, dass Chlorella Vulgaris sehr stark ist beim Entgiften von Blei und Quecksilber,und auch dass Chlorella Vulgaris Extrakt ein sehr potentes natürliches Antibiotikum ist gegen Listerien sein soll. 

Chlorenergy wird allein auf über 400 verschiedene Pestizide getestet…das macht kein anderer Produzent! 

Chlorenergy: Effektiver als normale Chlorella.

Die Indoor-Züchtungen sind sauber und auch gut. Dennoch: sie sind weniger effektiv und entsorgen weniger Schadstoffe. Weil Chlorella neue Toxine nur dann erkennen kann, wenn sie draussen lebt… so hat sie ja 3 Milliarden Jahre überleben können. 

Chlorella hat unter den Pflanzen den höchsten Chlorophyll-Gehalt. Das Kernstück im Chlorophyll ist Magnesium.  Es wird sogar vermutet, dass Chlorella toxische Magnesiumverbindungen austreibt, die dann im Urin oder Stuhl erscheinen. 

Bei älteren Chlorella die nicht richtig gut verpackt sind, kann es sein, dass Magnesium darin verflüchtigt ist, dann holt es sich Magnesium aus dem Körper. 

Chlorenergy ist deswegen auch ganz speziell abgepackt, sodass hier immer sicher gegeben ist, dass alles enthalten bleibt.

Abgesehen davon: Nehmt das, was euch sympathisch ist, hört da wieder auf auch selbst und informiert euch einfach vorher, bevor ihr gar keine Bindemittel nehmt… Hier könnt ihr euch eine kurzen Film zur Chlorenergy anschauen- HIER- Wie gesagt, ich höre da auch immer auf mein persönliches Gefühl und ich hab schon in den letzten 10 Jahren sehr viel versucht und ausprobiert. LOL

Ich kaufe meine Chlorella seit 1 Jahr immer hier: Chlorenergy
Mit meinem Code: D15808  bekommt ihr hier auch 5% Rabatt

Chlorenergy gibt es mit 30 oder besser gleich mit 1500 Stk, mit 1500 Stk kommt ihr je nach Einnahme gute 3 Monate aus. So lange sollte man grundsätzlich gerade beim ersten Mal entgiften. Ich persönlich nehme täglich 3×8 Stück, aber das solltet ihr am besten mit eurem Therapeuten genau besprechen, oder austesten lassen.

Leber Detox-deluxe

Und jetzt widmen wir uns gleich noch der LEBER. Chlorella arbeite hier ja eh schon sehr gute Dienste, aber man kann dem ganzen noch zusätzlichen Detox Power hinzufügen, indem man weitere hochwertige Pflanzenstoffe mit einsetzt. Dazu hab ich jetzt ein neues Produkt getestet. Ich hab ja sonst immer mein Pro Sanatox verwendet. Womit ich auch wirklich sehr zufrieden war.

Jetzt teste ich gerade einen neuen Komplex und der hat mich schon alleine von den Inhalten voll überzeugt. Die Inhaltsstoffe sind meiner Meinung wieder sehr gut gewählt um effektive Arbeit zu leisten.

Willkommens BONUS!

Es geht um das premicleanKräutermischung mit Mariendistel und Lecithin. Es kostet für 1 Monat – 34,80 €  Bestellen kannst du es hier: Ich habe einen 5% WillkommensBonus/Rabatt-Code: 43.18.03510 diese Nummer RECHTS einfach vor der Anmeldung eintragen und registrieren, dann siehst du alle Produkte inkl. Preise und der Gutschein wird automatisch abgezogen.

  • Die Kräuter stammen aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung

Mit zwei starken Partnern wie Mariendistel und Lecithin unterstützen diese Kapseln die Entgiftungsfunktion der Leber. Doch hinter ihnen steht ein ganzes Team weiterer tolle Pflanzenkräfte:

  • Löwenzahn-Wurzel
  • Löwenzahn-Blätter
  • Zichorien-Wurzel
  • Artischocken
  • Süssholz-Wurzel
  • Zitronenschalen
  • Brokkoli
  • Bockshornklee-Samen
  • Basilikum-Blätter
  • Ingwer-Wurzel
  • Orangen-Schalen
  • Knoblauch
  • Kardamom
  • Koriander
  • Mariendistel-Samen
  • Tausendgülden-Krau

PLUS:

  • Lecithin
  • Sonnenblumen-Öl
  • MCT-Öl aus Kokosnuss
  • Rosmarin-Öl
  • Orangenschalen-Öl

Nicht schlecht oder? Diese Power merkt man sichtlich

Detoxmischung, für die LEBER.

Eine richtig tolle Mischung. Ich mach das ganze jetzt seit 14 Tage und es tut sich hier einiges. Ich nimm das ganze jetzt kombiniert mit der Chlorenergy ein. In der Früh 2 Kapseln und vor dem schlafen gehen 4 Kapseln. So wird der Körper in der Nacht bei seiner natürlichen Reinigung gleich sehr aktiv unterstützt. Und man merkt das auch. Gerade an den ersten Tagen, als ich damit begonnen habe, hätte ich mich am morgen duschen gehen können. Der Schweissgeruch verändert sich massiv, also doppeltes DEO ist hier angesagt. In der Nacht wird hier richtig der Entgiftungsmechanismus in Gang gesetzt. Durch die Chlorella verfärbt sich auch der Stuhl, also nicht wundern. Stichwort Alarm – GRÜN *LOL*

Die Verdauung wird dadurch natürlich auch etwas beansprucht. Ich hatte die erste 3 Tage etwas vermehrt lautere Darmgeräusche, und musste öfters aufs WC, aber da unterstütze ich ja auch immer mal mit meinen aktiven Mikroorganismen. Die putzen das System ja dann zusätzlich gut durch!

Diese spezielle Mischung hab ich jetzt für 1 Monat zu der Chlorella genommen. Je nach dem empfiehlt es sich, danach noch mal eine Darmsanierung zu machen, aber das muss und sollte jeder für sich entscheiden.

Wie esse ich zu meiner Entgiftung?

Da ich nie frühstücke, esse ich 1x ganz normal zu Mittag. Achte da aber etwas mehr auf gesündere Kost. Während 14 Tagen, ersetze ich das Abendessen mit einem frischen Smoothie. Sonst nix! Damit kann der Körper sich wirklich auf das wesentliche konzentrieren.

Solltet ihr Fragen dazu haben, schreibt mir einfach auf Instagram Resonanz.leben, dort berichte ich regelmässig mal über solche Themen oder auch auf Facebook oder einfach per Mail. Ich freu mich auf euch!

Update Sepember 2019: Mittlerweile bin ich damit ganz durch, ich hab diese Entgiftung jetzt 1 Monat gemacht, und war in der Zeit etwas mehr müder als ich es sonst gewöhnt bin. Jetzt nach der Leberreinigung mach ich gerade wieder meine große Darmsanierung inkl. Zellkur und da merk ich persönlich immer den zusätzlichen Energieschub.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.